Stanley – Regular
Sie legten den Toten an den Straßenrand, dann fuhren die Bestatter in Thessaloniki davon. Eine schockierende Nachricht - und die ganze Geschichte. Als "James Bond" wurde er weltberühmt: In sieben Filmen spielt Roger Moore den Super-Agenten. Nun ist der britische Schauspieler mit 89 Jahren gestorben. Die Terrororganisation "Islamischer Staat" hat den Anschlag von Manchester für sich beansprucht. Die Miliz behauptet, "ein Soldat des Kalifats" habe den Sprengsatz in der Konzerthalle deponiert. Er war Assistent von Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Sportdirektor, aber ab der kommenden Saison wird Hans-Dieter Flick als Geschäftsführer von Hoffenheim arbeiten. Dort war er von 2000 bis 2005 bereits Trainer. Wegen des Dieselskandals kommt es nun auch bei Daimler zu Razzien. Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft durchsuchte mehrere Standorte des Autobauers. "Nicht mit Donald J. Trump": Der US-Präsident hat Iran in seiner Grundsatzrede in Jerusalem scharf angegriffen. Er zeigte sich aber überzeugt, dass ein Frieden zwischen Israelis und Palästinensern möglich sei. Im Zweifel für den Schutz: Streiten getrennt lebende Eltern über das Impfen ihres Kindes, kann ein Familienrichter dem Befürworter zur Durchsetzung verhelfen. Das hat jetzt der Bundesgerichtshof entschieden. Der Anschlag von Manchester war ein Angriff auf Kinder und Jugendliche: Der Attentäter hatte das Konzert eines Teeniestars ins Visier genommen. Laut Premier May prüft die Polizei, ob hinter der Tat ein Netzwerk steckt. Ein neues Gesetz sollte vor allem Frauen aus der "Teilzeitfalle" befreien. Doch das Vorhaben ist laut Arbeitsministerin Andrea Nahles nun endgültig gescheitert. Hinter dem Nein des Kanzleramts vermutet sie die Arbeitgeber. Südkoreas Militär hat auf ein "unbekanntes Flugobjekt" geschossen. Es soll von der nordkoreanischen Seite aus über die Grenze geflogen sein.